Sie sind hier: Home

Neues KWF-Zertifikat zeichnet sicher, sozial und nachhaltig arbeitende Brennholzbetriebe aus

Erstes KWF-Zertifikat „Brennholzbetrieb“ auf der Interforst überreicht
 
Für dieses neu geschaffene Qualitätssiegel haben das KWF und der Bundesverband Brennholzhandel, Brennholzproduktion e.V. (BuvBB) gemeinsam grundlegende Anforderungen an Betriebe der Brennholzproduktion und des Brennholzhandels erarbeitet. Es soll als Verbraucherhinweis fungieren sowie die Sicherheit und Qualität der Betriebsabläufe gewährleisten.
 
Zertifizierte Betriebe, Informationen und Anmeldeunterlagen unter:

Opens external link in new windowwww.zertifizierte-brennholzbetriebe.de
 

Vorträge aus den KWF-Foren auf der Interforst 2014

Auf der Interforst 2014 hat das KWF mit seinen Partnern wieder eine spannende Forenreihe zu aktuellen Themen aus Waldarbeit und Forsttechnik veranstaltet. In eineinhalbstündigen Veranstaltungen führten Fachleute aus Forstwirtschaft, Forsttechnik, Arbeits- und Gesundheitsschutz und Verfahrenstechnik in die jeweilige Fragestellung ein und standen zur Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung.

Zu den Vorträgen aus den sieben Foren gelangen Sie Opens internal link in current windowhier

 

 

KWF-Thementage 2015

Kleiner Wald - was tun? -
Nachhaltige Bewirtschaftung kleinstrukturierter Wälder

 
Die Opens external link in new window3. KWF-Thementage finden in der zweiten Septemberhälfte 2015 statt und konzentrieren sich auf ein Spezialthema, dass viele Waldbesitzer, Klein-Unternehmer und Brennholz-Selbstwerber betrifft.

Neutrale Experten präsentierten konsequent auf das Fokus-Thema orientierte Praxisvorführungen im Gelände.
 

KWF-Tagung 2016

Unter dem Motto: 
„Wälder - Menschen - Märkte - Forstwirtschaft nutzt natürlich!"
 

findet vom 9. bis 12. Juni 2016 in Roding (Oberpfalz, Bayern) die 17. Opens external link in new windowKWF-Tagung statt!
 
Mit über 50.000 erwarteten Besuchern und mehr als 500 Ausstellern wird sie wieder das weltgrößte Forsttechnik-Event des Jahres. Ihre einzigartige Kombination aus Demo-Messe, Fachexkursion und Fachkongress macht sie zum wichtigsten internationale Branchentreff!

 
 
English
Français