Sie sind hier: GEFFA

Die GEFFA-Stiftung

Aufgaben

Die GEFFA-Stiftung (Gesellschaft für forstliche Arbeitswissenschaft e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Zweck, die forstliche Arbeitslehre zu fördern.

Dieses erfolgt durch:

  • Erteilung von Forschungs- und Arbeitsaufträgen auf dem Gebiet der forstlichen Arbeitswissenschaft, der Waldarbeit und Forsttechnik, Förderung arbeitswissenschaftlicher Veranstaltungen,
  • Gewährung von Druckbeihilfen und Übersetzungskosten bei einschlägigen Veröffentlichungen,
  • Dotierung von Preisausschreiben für Arbeiten und Vorschläge aus den Gebieten Waldarbeit und Forsttechnik,
  • Die Erträge des Vereinsvermögens fließen den Institutionen für Forschung, Entwicklung und Prüfung auf dem Gebiet der Waldarbeit und Forsttechnik zu, deren Tätigkeit der Aufsicht des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unterliegt.

 

Mitgliedschaft

Mitglieder des Vereins sind die Mitglieder des KWF, es werden für die GEFFA-Stiftung jedoch keine Mitgliedsbeiträge erhoben. Der Verein erfüllt seine Aufgaben durch Einnahmen aus seinem Vermögen.

Spenden

Die GEFFA-Stiftung freut sich über Überstützung in Form von Spenden, mit denen das Vereinsvermögen gestärkt und somit die Förderung der forstlichen Arbeitslehre verbessert werden kann.

Kontoverbindung:
Kontoinhaber: Gesellschaft f. forstl. Arbeitswissenschaft e.V.
IBAN: DE98250500000021022207
SWIFT-BIC: NOLADE2HXXX

Eine Spendenbescheinigung wird ab einer Spende von 200 Euro automatisch erstellt.

 
 
English
Français